Brandcontainer in Kirchheim

Am vergangenen Freitag waren sechs Kameraden der Feuerwehr Schlaitdorf im jährlichen Brandcontainer der ENBW.
Nach einer Atemschutzunterweisung und Einführung, durften die drei Trupps in jeweils zwei Durchgängen in den Container. Es wurde ein Kellerbrand mit Gasanschluss simuliert, anschließen im zweiten Durchgang eine Türöffnung mit Brandbekämpfung. Durch die Enge und diverse Brandstellen im Container ist der Innenangriff für die Trupps eine wertvolle Erfahrung und körperliche Anstrengung nicht nur wegen den hohen Temperaturen. Natürlich darf der Spaß nicht fehlen, die echten Flammen mit der richtigen Strahlform in den Griff zu bekommen.
Zum Schluss gab es noch eine Nachbesprechung mit den Ausbildern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*