Sonderübung Verkehrsunfall

Am vergangenen Samstag trafen sie einige Kameraden der Feuerwehr Schlaitdorf zu einem zusätzlichen Termin um ihre Kenntnisse zur Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall auf den aktuellen Stand zu bringen.

Nach einer Stärkung startete der kurz gehaltene Theorieteil, u.a. zum Thema Umgang mit Elektroantrieben. Ganz klar im Fokus stand die praktische Ausbildung:
Sicherung eines Fahrzeuges in Seitenlage mit unseren Mitteln, Sicherung und Unterbauen eines Fahrzeuges und Schaffung von Zugangswegen für den Rettungsdienst. Besonderer Wert wurde in der Übungssituation nicht auf Schnelligkeit sondern technisch saubere Arbeit gelegt, bei dieser Gelegenheit wurde auch gleich das neue Halligantool zum Einsatz gebracht.
Vielen Dank an die Kameraden für ihre zusätzliche Zeit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*